News aus der Branche

26.01.2017  Marktforschungsinstitut analysiert Berufskleidungsmarken

Das Marktforschungsinstitut Innofact, Düsseldorf, hat in einer Studie die öffentliche Wahrnehmung und das Image von Berufskleidungsmarken analysiert. Unter anderem zeigt sie, dass Berufskleidung hoch im Kurs steht. Knapp drei Viertel der Verbraucher (68 Prozent) legen sehr großen Wert auf ihre Kleidung im Berufsalltag. Was die Markenbekanntheit betrifft, gehören Engelbert Strauss und Dickies zu den Top zwei der insgesamt 29 in Deutschland etablierten Berufskleidungsmarken.


Artikel versendenArtikel Drucken


ZurückZurück
Home | Adress-Datenbank | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Kontakt

© 2017 SN-Verlag Hamburg