News aus der Branche

16.06.2017  Kemas: Sächsischer Justizminister weihte neue Halle ein

Kemas: Sächsischer Justizminister weihte neue Halle ein

Sebastian Gemkow (l.), Hans-Jürgen Grämer (Mitte) und Gerhard Luftensteiner, Vorstandsvorsitzender KEBA, bei der symbolischen Eröffnung der neuen Halle.
Kemas, Spezialist für Übergabelösungen auf RFID-Basis in Oberlungwitz, hat seine Lager- und Produktionskapazitäten erweitert. Im Beisein von Mitarbeitern und Gästen - unter ihnen der Sächsische Staatsminister für Justiz, Sebastian Gemkow, wurde die neue 1.200 Quadratmeter Halle eingeweiht.

Kemas entwickelt unter anderem Ausgabesysteme für Berufskleidung, die zum Beispiel in Krankenhäusern aufgestellt werden.





Artikel versendenArtikel Drucken


ZurückZurück
Home | Adress-Datenbank | WRP Star | Kleinanzeigen | Fachpresse | Impressum | Kontakt

© 2017 SN-Verlag Hamburg