14.09.2021

Textiles Fachwissen im Lehrgang kennenlernen

Industrielle Wäschereien und Textilreinigungen stellen hohe Anforderungen an die Mitarbeiter. Im Basislehrgang für textiles Fachwissen gibt es im Herbst die Möglichkeit, die Kenntnisse in der professionellen Textilpflege auszubauen.

Dabei handelt es sich um eine Ausbildung mit drei Modulen zu je zwei Tagen. Zielgruppe sind Mitarbeiter und Kader aus der Produktion, Verwaltung und der Zulieferindustrie. Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es nach der schriftlichen Abschlussprüfung ein Diplom. Das vollständige Programm steht im PDF-Format auf der VTS-Homepage: https://is.gd/BH3ICU.

Veranstaltungsorte liegen in der Schweiz

Veranstaltet wird der Kurs Verband Textilpflege Schweiz (VTS) in Zürich und Münsterlingen oder Pfaffnau, allesamt in der Schweiz. Die Termine sind immer mittwochs und donnerstags, am 20. und 21. Oktober, 3. und 4. und 16. und 17. November. Beginn ist immer um 8,20 Uhr, das Ende folgt gegen 16.20 Uhr.

Mitglieder des VTS zahlen 1.200 Schweizer Franken, Nichtmitglieder 1.800. Darin sind Lehrmittel und die Teilnahme an der Abschlussprüfung inbegriffen. Für Übernachtung und Verpflegung müssen die Teilnehmer selbst aufkommen.

Anmeldungen nimmt der VTS hier entgegen: https://is.gd/NCOjyG.
Textiles Fachwissen im Lehrgang kennenlernen
Foto/Grafik: Shutterstock
Im Kurs kann das Wissen rund um Textilpflege ausgebaut werden.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN