WRP - 1/23

Von der Idee zur Innovation

Viele Wäschereien haben kreative und innovative Ideen, die helfen können, ihre Betriebe weiter zu optimieren. „Aus meiner Erfahrung fehlt es aber oft an Zeit und Geld, um diese Ideen wirklich final auf den Weg zu bringen“, weiß Tobias Klehm von Laundry Innovation Network. Er erläuterte uns das Netzwerk und wie es Wäschereien unterstützt, aus diesen Ideen Innovationen zu machen. Und Michael Trost, geschäftsführender Gesellschafter der T&W in Güstrow, berichtet von seinen Erfahrungen.
WRP - 12/22

„Es gilt immer, für den Kunden die beste Lösung zu finden“

Damit der Vertrieb in einem Unternehmen die anspruchsvollen Kundenanforderungen schultern kann, wird der Service immer wichtiger. Das gilt natürlich auch in der Firma Kannegiesser. Wir sprachen mit Vertriebsleiter Joachim Rauschmaier und Serviceleiter Friedhelm Petig, beide sind für DACH zuständig, über Strukturen und Aufgaben ihrer Teams und über die Antworten, die heute das Unternehmen Kannegiesser den Kunden liefern muss.
WRP - 11/22

„Wir leben Nachhaltigkeit“

Green Workwear wurde erst im letzten Jahr gegründet. Die Kooperation von Dibella und REISINGER premium workwear ist auf nachhaltige Berufskleidung spezialisiert. Wir sprachen mit den Green Workwear-Geschäftsführern Harald Reisinger und Klaus Baur über die Bedeutung eines komplett nachhaltigen Berufskleidungssortiments, über genmanipulierte Baumwolle, die Vorzüge einer eigenen Gewebeherstellung und transparente Lieferketten.
WRP - 10/22

„Wir sind immer unseren Weg gegangen“

TREYSSE feierte das 30-jährige Firmenjubiläum mit einer Hausmesse am neuen Standort Bad Langensalza. Wir sprachen mit Geschäftsführer Erik Treyße und Vertriebsleiter Alexander Kesselring über Kundenservices, Nachhaltigkeit und partnerschaftliche Herstellerbeziehungen. Und natürlich über das Jubiläum. „Wir sind immer unseren Weg gegangen“, sagte uns Erik Treyße. „Vielleicht in den letzten Jahren sogar ein bisschen schneller als geplant.“
WRP - 9/22

„Unsere Dienstleistungen sind ein wichtiger Erfolgsfaktor“

Die Firma Seitz wurde vor 137 Jahren gegründet. Um so lange erfolgreich am Markt zu bestehen, muss vieles richtig gemacht worden sein. Ein Erfolgsrezept des Spezialisten für Wasch- und Reinigungsprozesse war und ist, Sortiment und Dienstleistungen ständig den Anforderungen der Kunden anzupassen. Wir sprachen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Alexander Seitz über Produktdiversifikation sowie Kundenservices und warum Wäschereien und Reinigungen auch in Zukunft erfolgreich sein werden.
WRP - 7/22

„Mit unserem Trocknersystem sind wir weit voraus“

Die Trocknung stellt einen sehr energieintensiven Teil des Gesamtprozesses in der Wäscherei dar. Umso wichtiger ist es – gerade bei den heute explodierenden Preisen – hier möglichst sparsam mit der Energie umzugehen. Lavatec‘s neues Kaskadentrocknersystem „LAVACascade“ verspricht eine hohe Effizienz. Deshalb trafen wir uns mit Wolf-Peter Graeser, geschäftsführender Gesellschafter und Vertriebsleiter Hartmut Schlimbach am Unternehmenssitz in Heilbronn, um nicht nur über dieses neue Konzept, sondern auch über die Bedeutung des deutschen Marktes für das Unternehmen zu sprechen.
WRP - 6/22

Ein sehr erfolgreiches Geschäftsmodell für die nächsten Jahre

Der Textilreinigungsbranche geht es nicht gut: Sinkende Umsätze, es wird wenig investiert und den Betrieben gelingt es kaum, neue Kunden beziehungsweise neue Märkte zu gewinnen. Aber es gibt Ausnahmen: Wir haben einen brandneuen Betrieb in Pforzheim besucht. Frank Ziermann und André Holle von der Firma Böwe – sie entwickelten das neue Konzept zusammen mit Inhaber Peter Ferenz und statteten das Geschäft mit Technik und innovativen Lösungen aus – erläuterten uns den Betrieb und seinen erfolgreichen Start. „Hier ist die Basis für ein sehr erfolgreiches Geschäftsmodell für die nächsten Jahre geschaffen worden“, freut sich Frank Ziermann.
WRP - 5/22

Für jede Anforderung immer die passende Lösung

Seit gut drei Jahren ist LST Automation in der Branche unterwegs, um Maschinen und Anlagen sowie Logistikkonzepte in Wäschereien fit zu machen für ihren aktuellen und zukünftigen Wettbewerb. Wir sprachen mit Geschäftsführer Bernd Thielen und seinen beiden Söhnen Lukas und Benedikt über neue Lösungen, Problemlösungskompetenz, Firmenkontinuität und die Automatisierung der Wäscherei.
WRP - 4/22

Leitthemen Hygiene, Prozesssicherung und Spezialitätenchemikalien

Die Firma Zöllner wurde 2007 gegründet. Anfangs konzentrierte sich das Unternehmen auf den Vertrieb von Waschmitteln für Federn und Daunen für Bettenfachgeschäfte. Heute versteht sich Zöllner als Spezialist für Hygiene mittels UV-C Lösungen, für Prozesssicherung und für Spezialitätenchemiekalien in der Wäscherei. „Wir bieten die Gesamtkompetenz in diesen Aufgabenfeldern – mit jahrelanger Erfahrung und Expertise, den optimalen Produkten und mit umfangreichen Services“, berichtet Marion Stevens, Geschäftsführerin der Firma Zöllner.
WRP - 3/22

„Ich sehe meine Aufgabe nie als One Woman Show“

Vor gut einem Jahr hat Tina Kannegiesser die Aufgabe als Vorsitzende der Geschäftsführung der Firma Herbert Kannegiesser übernommen. Zeit also, eine erste Bilanz zu ziehen, aber auch nach vorne zu schauen. Deshalb trafen wir uns mit ihr und mit Vertriebschef Otto Burger in Vlotho. „Meine große Vision und die der gesamten Geschäfts­führung ist, die Position der Firma Kannegiesser im Markt weiter zu stärken und damit die Wäschereiindustrie zu unterstützen“, betonte Tina Kannegiesser unter anderem.

WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP-Newsletter
jetzt kostenlos anmelden

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.


Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN