23.11.2021

Bayerische Textilreiniger sagen Verbandstag ab

Mitglieder des Bayerischen Textilreinigungsverbands, die sich auf dessen Treffen vom 14. bis 16. Januar in Oberjoch freuten, können daheim bleiben. Grund ist die Absage des Verbandstages. Wie bei vielen anderen Veranstaltungen ist die Ursache Corona.

Direkt von der Krankheit betroffen sind die Organisatoren zwar nicht. Aber die Pandemie macht die Zusammenkunft aus ihrer Sicht dennoch unmöglich. „Regelungen wie 2G in Hotels machen es unmöglich vorherzusagen, wie viele Mitglieder teilnehmen dürfen“, schreibt der Verband. „Ein Verbandstag lebt auch finanziell von einer regen Teilnahme.“

Ein möglicher Ersatztermin steht noch nicht fest. Trotz der schwierigen Lage hofft der Verband, das Treffen zu einem späteren Zeitpunkt im kommenden Jahr nachzuholen.
Bayerische Textilreiniger sagen Verbandstag ab
Foto/Grafik: Shutterstock
Da sich die Regeln auch für Hotels öfter ändern, sagt der Bayerische Textilreinigungsverband seinen Verbandstag ab.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[09.11.2021] DBL gewinnt mit Employer Branding neue Mitarbeiter
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN