30.12.2021

Menschenrechte in der Lieferkette dank Kurs umsetzen

Das neue Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz verlangt ab 2023, dass die Menschenrechte entlang der gesamten Lieferkette beachtet werden. Welche Herausforderungen das für Unternehmen birgt und wie die sich lösen lassen zeigt ein Online-Vortrag der Maxtex Academy im Januar.

Zur Vermittlung der Inhalte dienen Beispiele aus der Praxis. Ebenfalls auf dem Programm stehen die Veröffentlichung einer Grundsatzerklärung zu Menschenrechten, die Risikoanalyse, angemessene Berichterstattung und die Einführung eines Beschwerdewesens.

Kleine und Mittelständler als Zielgruppe

Teilnehmer sollen einen Überblick über das neue Gesetz und deren Umsetzung bekommen. Geschäftsführer, Marketingverantwortliche, Vertriebsmitarbeiter, Nachhaltigkeitsbeauftragte und ähnliche Fachkräfte von kleinen und mittelständischen Unternehmen der Textilindustrie und von Textildienstleistern bilden die Zielgruppe.

Termin für den Vortag ist Dienstag, 25. Januar, von 10.30 bis 12 Uhr. Mitglieder von Maxtex zahlen 80 Euro, jene von Partnerorganisationen 160 und alle anderen 240 Euro. Als Software wird Microsoft-Teams verwendet.

Eine verbindliche Anmeldung ist nötig. Maxtex nimmt die entgegen unter: https://tinyurl.com/3jrxkyfj.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN