27.07.2022

Büfa expandiert weiter in Europa

Büfa setzt seinen Expansionskurs fort. Dazu hat das Unternehmen internationale Partner fürs Cleaning mit ins Boot geholt. So übernehmen die Oldenburger die niederländische TriStar Gruppe und starten eine strategische Partnerschaft mit der Unternehmensgruppe MacSerien aus Schweden.

Der Bereich Cleaning war bei Büfa bisher auf den deutschen Markt beschränkt. Durch die Expansion sollen künftig auch internationale Kunden bedient werden. Konkret geht es um die DACH-Staaten, Benelux, Skandinavien und Estland.

Umsatz wird fast verdoppelt

„Der Bereich Cleaning verdoppelt mit den Partnern TriStar und MacSerien nicht nur seine Mitarbeitenden und fast sein Umsatzvolumen, sondern gewinnt neue Möglichkeiten und Märkte hinzu“, fasst es Sebastian Specht zusammen. Er ist bei Büfa fürs Cleaning verantwortlich.

Ähnlich sieht es der vorsitzende Geschäftsführer der Gruppe, Felix Thalmann: „Nachdem wir in den letzten Jahren im Bereich Chemicals und Composites Standorte in Europa gewonnen haben, wollen wir nun auch im Bereich Cleaning international wachsen und uns strategisch mit Nachhaltigkeitstechnologien verstärken.“

Nachhaltigkeit prägt die Branche

Laut Mitteilung von Büfa besteht TriStar seit 1991 und bietet seinen Kunden Industriereinigungsprodukte an. Der Umsatz lag zuletzt bei zehn Millionen Euro. Geschäftsführer Paul van den Berg: „Wir sind davon überzeugt, dass nachhaltige Lösungen die Zukunft der Reinigungsbranche prägen werden. Der Beitritt zur Büfa-Gruppe gibt uns die Möglichkeit, die Stärken beider Unternehmen zu bündeln.“

Die MacSerien Group erwirtschaftete letztes Jahr einen Umsatz von zwölf Millionen Euro. Wasserfreie Chemikalien und eine nachhaltige Wasseraufbereitung zur Unterstützung einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zählen zu den Innovationen der Firma.

„Ich bin davon überzeugt, dass wir zusammen mit Büfa hierzu einen positiven Beitrag leisten können, indem wir neuartige Reinigungslösungen mit Rücksicht auf uns und unseren Planeten liefern“, sagt David Eriksson, Geschäftsführer von MacSerien.

Umsatz 2021 gesteigert

Büfa selbst konnte 2021 einen Umsatz von 343 Millionen Euro verbuchen. Ein Jahr vorher waren es erst 244 Millionen.
Büfa expandiert weiter in Europa
Foto/Grafik: Büfa
Büfa baut seine Geschäfte in Europa aus.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[20.07.2022] Dr. Schnell Gruppe übernimmt BurnusHychem
[06.07.2022] Büfa bleibt auf Wachstumskurs
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN