12.09.2022

Carrington zeigt flammhemmende Gewebe auf US-Treffen

Carrington Textiles, ein globaler Hersteller von Geweben für Berufsbekleidung, stellt seine flammhemmenden Gewebe auf der Tagung der National Safety Council (NSC) in San Diego vor. Die Stoffe sind mit den Zertifizierungen NFPA 2112 und UL ausgezeichnet.

„Die Beteiligung an Veranstaltungen wie dem NSC sind für uns sehr wichtig“, erklärt Vertriebsleiter Paul Farrell. „Da wir in Europa mittlerweile als führender Hersteller für Berufsbekleidungsgewebe bekannt sind, strecken wir unsere Fühler nun nach weiteren geographischen Regionen aus.“

Jene Stoffe, die schon von der nordamerikanischen Prüfstelle UL zertifiziert sind, seien dafür am besten geeignet. Dabei handelt es sich u.a. um die Marken Flameshield 230 und 280, Flametuff - 220AS, 250AS und 330AS - und Flametougher 280AS.

Innovationspreis für Gewebe vergeben

Carrington will auch mit Innovationen seine Kunden überzeugen. Dafür erhielt das Unternehmen auf der Preisverleihung der Network Association of Uniform Manufacturers & Distributors (NAUMD) den Innovation Award. Konkret ging es dabei um die Gewebe Hawksbill und Orca aus biologisch abbaubarem Polyester.

Auf dem NSC ist Carrington vom Montag, 19. bis Mittwoch, 21. September, am Stand 5043 präsent.
Carrington zeigt flammhemmende Gewebe auf US-Treffen
Foto/Grafik: Carrington Textiles
Carrington Textiles stellt beim NSC-Treffen seine flammhemmenden Gewebe vor.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[27.09.2022] Messe zum Arbeitsschutz öffnet im Oktober
[23.09.2022] 28 neue Auszubildende starten bei Kannegiesser
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN