08.12.2022

Cleanzone: Veranstalter mit Nachfrage zufrieden

Die Cleanzone spielt als Fachmesse für Rein- und Sauberräume eine wichtige Rolle für immer mehr Branchen. Passend zum 10. Jubiläum der Veranstaltung lud die Messe Frankfurt als Veranstalter am 23. und 24. November wieder Aussteller und Gäste ein. Mit den Besucherzahlen in Frankfurt am Main ist der Veranstalter zufrieden.

So schauten gut 1.500 Teilnehmer aus 38 Ländern und 82 Aussteller aus 17 Staaten vorbei. Bei der letzten Ausgabe 2019 kamen 1.300 Besucher aus 42 Nationen, schreibt der Veranstalter.

30 Prozent Besucher aus dem Ausland

Gut ein Drittel der diesjährigen Gäste stammte aus dem Ausland. Neben Deutschland reisten viele Leute aus den Niederlanden, der Türkei, Schweiz, Irland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Österreich, der Tschechischen Republik und Schweden an. Häufig vertretene Branchen waren die Pharmaindustrie, Mikroelektronik und Biotechnologie.

„Die Zahl an Innovationen ist beachtlich“

„Zehn Jahre Cleanzone - was für eine beeindruckende Jubiläumsausgabe“, resümierte Wolfgang Marzin, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Frankfurt. „Die Fachmesse hat erneut bewiesen, dass das Thema Reinraumtechnik innovativ, wichtig und zukunftsrelevant ist. Die Zahl an unterschiedlichen Industrien, Innovationen und Impulsen für die die Zukunft, die hier präsentiert wurden, ist beachtlich. Es ist großartig mitanzusehen, wie hier vor Ort Neues entstehen kann.“

Laut einer Umfrage unter den Besuchern durch den Veranstalter waren sich 91 Prozent mit dem Event zufrieden. Bei der letzten Ausgabe 2019 betrug der Wert 85 Prozent. 87 Prozent freuten sich zudem über die Angebote auf der Messe (vor drei Jahren 85 Prozent). Fast die Hälfte (46 Prozent) will in Reinraumtechnik investieren, sodass dieser Wert gleich blieb.

Award für mietbare Reinräume vergeben

Ein wichtiger Schwerpunkt der Messe lag auf Lösungen, die helfen, Produktionsstopps zu verhindern. Auch Angebote für die Automatisierung, Lieferketten, Energieeffizienz, Compliance und QMR wurden viel nachgefragt. Ebenso gab es Lösungen für neue Standards und zeitgemäße Konzepte für Reinräume. Wichtige Themen wurden in Vorträgen vertieft. 22 Fachleute kamen dabei zu Wort.

Außerdem wurde der Cleanzone Award verliehen. Aus elf Bewerbungen schafften es fünf in die Auswahl für die Fachjury. Das Projekt Reinraum-Mieten setzte sich dabei an die Spitze. Dabei werden zeitweise nutztbare und individuell konfigurierbare Reinräume zur Verfügung gestellt. Neben der Trophäe gab es dafür auch 3.000 Euro vom Wiley-Verlag, einem Partner der Messe Frankfurt.

11. Ausgabe folgt 2024

Die Veranstaltung wird alle zwei Jahre veranstaltet. Die nächste Ausgabe folgt daher am 25. und 26. September 2024. Der Veranstaltungsort bleibt Frankfurt am Main.
Cleanzone: Veranstalter mit Nachfrage zufrieden
Foto/Grafik: Messe Frankfurt/Jean-Luc Valentin
Auf der Cleanzone gab es Infos rund um Sauber- und Reinräume auch in Vorträgen.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[16.04.2024] Messe Rettmobil: Über 20.000 Besucher werden erwartet
[25.03.2024] CWS: Neue Reinraumwäscherei eröffnet
[14.03.2024] CleanEx findet im April statt
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN