23.11.2015

PSA-Seminar: Teilnehmer übten in Hamm die Praxis

Kräftig zupacken mussten die Teilnehmer beim Praxisseminar zur Aufbereitung von Persönlicher Schutzausrüstung (PSA). Unter anderem standen Wareneingangskontrolle, Waschen und Finishen auf dem Programm. So sollten die Teilnehmer die Herausforderungen der unterschiedlichen PSA-Arten aus erster Hand erfahren.

Veranstaltet wurde das Seminar vom Deutschen Textilreinigungs-Verband (DTV) und in der Firma Arbeitsschutz Rhein-Ruhr in Hamm durchgeführt. Die Teilnehmer bekamen die unterschiedlichen im Betrieb aufbereiteten PSA-Arten sowie die textilen Zusammensetzungen und Eigenschaften erläutert. Dabei betrachtete man insbesondere Warn- und Flammschutzkleidung sowie Schutzkleidung gegen Störlichtbögen. Intensiv diskutiert wurden zudem die normativen Vorgaben und welche Pflichten, Probleme und Herausforderungen sich daraus für die PSA-Aufbereitung ergeben.

Im neuen Jahr plant der DTV weitere Seminare zum Thema PSA.




Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN