17.02.2017

Teppichreinigung Runte trocknet jetzt mit der Kraft der Sonne

Um den Primärenergiebedarf zu senken, hat die Teppichreinigung Runte in Bruchköbel in eine solarthermische Anlage investiert. Die Anlage mit einer Kollektorenfläche von 100 Quadratmetern hilft dabei, den Trockenraum für die Teppiche zu beheizen.

Bei Runte werden täglich rund 200 Teppiche gewaschen. Zur Trocknung kommen sie für 24 Stunden in einem vollautomatischen Durchlauftrockenraum bei einer Temperatur von rund 40 Grad Celsius. Mit der solarthermischen Anlage will das Unternehmen auch in Zeiten steigender Energiepreise effizient arbeiten.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN