11.01.2024

Dibella: Frank Neumann geht nach 25 Jahren

Vor 25 Jahren begann Frank Neumann, im Vertrieb von Dibella zu arbeiten. Ende des letzten Jahres hat er das Unternehmen verlassen. Er legt ein Sabbatical ein.

Stefan Tenbusch, einer der Geschäftsführer der Firma: „Mit Frank Neumann verabschieden wir einen geschätzten Kollegen und ausgewiesenen Experten. Wir danken Herrn Neumann für seinen außerordentlichen Einsatz bei Dibella und wünschen ihm auf seinem weiteren Weg alles Gute.“

Kreuzfahrtgesellschaften als Neukunden gewonnen

Neumann startete als Vertriebsmitarbeiter im Außendienst. Zuletzt war er als Vertriebsleiter für Norddeutschland und Berlin verantwortlich. Dazu kam sein Einsatz im Export v.a. für Osteuropa und Skandinavien. Er gewann Kreuzfahrtgesellschaften als neue Kunden hinzu. Zudem war er Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung von Dibella. So habe er maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens beigetragen, schreibt sein Ex-Arbeitgeber.

Zusammen mit dem ehemaligen Dibella-Geschäftsführer Ralf Hellmann gründete er Maxtex. Diese internationale Vereinigung hat sich auf die Fahnen geschrieben, die Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu sichern. Hellmann selbst übergab seinen Posten bereits im letzten Sommer an Carsten Ridder.
Dibella: Frank Neumann geht nach 25 Jahren
Foto/Grafik: Dibella
Frank Neumann arbeitete 25 Jahre im Vertrieb von Dibella.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[22.05.2024] Dibella erhält Verstärkung im Vertrieb
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN