26.03.2024

Fristads weitet Reparaturservice aus

Fristads, ein Hersteller von Arbeitskleidung aus Schweden, will seine Nachhaltigkeit ausbauen. Deshalb bietet das Unternehmen ausgewählten Kunden ab sofort einen erweiterten Reparaturservice an. Später in diesem Jahr soll das Angebot weiteren Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Anne Nilsson, Direktorin für Marketing und Nachhaltigkeit bei Fristads: „Wir arbeiten seit Jahren daran, die Umweltauswirkungen unserer Produktion zu verringern. Aber wir haben auch erkannt, dass wir innovative Lösungen brauchen, um die Lebensdauer unserer Produkte zu verlängern. Indem wir unseren Kunden die Reparatur als Dienstleistung anbieten, können wir sicherstellen, dass unsere Produkte ihr volles Potenzial ausschöpfen, bevor sie recycelt werden.“

Ähnlich äußert sich Petra Öberg Gustafsson, Geschäftsführerin von Fristads: „Indem wir unser Nachhaltigkeitskonzept auf den Reparaturservice für die Produkte unserer Kunden ausweiten, können wir dazu beitragen, die Nachfrage nach neuen Produkten zu verringern und gleichzeitig neue Wege für unser Geschäft zu finden.“

Neuer Service wird in vier Staaten erprobt

Das Projekt startet erstmal mit einigen Kunden in Schweden und den Benelux-Staaten. So will Fristads herausfinden, welche Anforderungen das Angebot u.a. an die hauseigene Logistik stellt. Diese Grundlage soll dann weiterentwickelt und weiteren Kunden angeboten werden. Bislang nahm der Anbieter nur kleinere Reparaturen an seinen Textilien vor. Letztes Jahr wurden etwa 27 Prozent der geltend gemachten Ansprüche der Kunden so bearbeitet und an die Nutzer zurückgegeben.

Textilien wieder instand zu setzen verbraucht weniger Ressourcen als ihre Produktion. Eine lange Lebensdauer, u.a. durch Reparaturen und eine gründliche Reinigung, trägt somit dazu bei, die Umwelt zu entlasten und den Textilmüll zu verringern.

Zudem weitet Fristads ein neues Recyclingverfahren aus. Das wurde letztes Jahr im Benelux-Bereich getestet.
Fristads weitet Reparaturservice aus
Foto/Grafik: Fristads
Durch ein erweitertes Reparaturangebot für Kunden will Fristads nicht nur seinen Service, sondern auch die eigene Nachhaltigkeit ausbauen.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[22.05.2024] Dibella erhält Verstärkung im Vertrieb
[15.05.2024] Gerd Kopp verstorben
[15.05.2024] Sicher mit Chemie im Betrieb umgehen
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN