25.05.2020

Desinfektion in der Textilreinigung: Trevil präsentiert Trevi-San

Die in der Textilreinigung eingesetzten Lösemittel gewähren keine sichere Desinfektion bezüglich Viren und Bakterien. Abhilfe soll hier eine neu bei Trevil entwickelte Anlage unter dem Namen "Trevi-San"" schaffen. Das System basiert auf Ozon zur Entkeimung. Ozongas gilt als eines der stärksten Oxidationsmittel und wird mit Erfolg unter anderem zur Abtötung pathogener Keime eingesetzt.

Die Trevil-Anlage ist mit einer Aufhängestange und einen Einlegebogen ausgestattet. Laut Hersteller können pro Aktion etwa 15 Hemden desinfiziert werden. Der Zyklus erfordert einen Zeitaufwand von etwa 30 bis 40 Minuten. "
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN