05.10.2021

Hakro erhält Nachhaltigkeitspreis

Grund zur Freude gibt es beim Corporate-Wear-Anbieter Hakro aus Schrozberg. Das Unternehmen erhielt den Neumarkter Lammsbräu Preis für Nachhaltigkeit 2021 in der Kategorie „Familiengeführtes Unternehmen“.

Jochen Schmidt, Betriebsleiter Team Qualität, Werte und Nachhaltigkeit bei Hakro: „Das ständige Prüfen, Neudenken und Ausrichten unserer Schritte ist für unsere Aktivitäten unerlässlich. Die Auszeichnung freut uns umso mehr, da wir für den Preis vorgeschlagen wurden und uns nicht selbst aktiv beworben haben.“

„Wir freuen uns sehr, diesen bedeutenden Nachhaltigkeitspreis zu erhalten und sehen uns mit den anderen Preisträgern in guter Gesellschaft“, ergänzt Carmen Kroll, geschäftsführende Gesellschafterin. „Nach der Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 und der Platzierung unter den Top 10 der besten Nachhaltigkeitsberichte 2018 ist die Auszeichnung mit dem Neumarkter Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis nun eine weitere, schöne Bestätigung unseres Engagements.“

Gegen elf Mitbewerber durchgesetzt

Hakro setzte sich gegen elf Mitbewerber durch. Laut eigener Aussage will die Firma der nachhaltigste Anbieter ihrer Branche werden. Dazu wird seit 2015 das hauseigene Nachhaltigkeitsmanagement in fünf Handlungsfeldern vorangetrieben. Das sind Unternehmensführung, Produkte, Mitarbeiter, Umwelt und Engagement.

Zertifikate und Siegel zeugen davon, darunter Cotton made in Africa und der UN Global Compact. Regelmäßige Nachhaltigkeitsberichte gehören ebenfalls zum Konzept. Ferner sind Hakro laut eigener Mitteilung Zusammenhalt, Aufrichtigkeit und Loyalität im Unternehmen wichtig und dort fest verankert.

Preis seit 20 Jahren verliehen

Der Neumarkter Lammsbräu Nachhaltigkeitspreis wird seit 20 Jahren verliehen. Sowohl ökologische und soziale als auch wirtschaftliche und kulturelle Aspekte werden berücksichtigt. Dieses Jahr gab es sechs Kategorien: Medienschaffende, NPO (Non-Profit-Organisaiton), Nachhaltige Geschäftsmodellinnovation, Treiber der Kreislaufwirtschaft, Herausragendes Engagement und Familiengeführtes Unternehmen.
Hakro erhält Nachhaltigkeitspreis
Foto/Grafik: Hakro
Johannes Ehrnsperger (Jury-Mitglied, links), Prof. Dr. Matthias S. Fifka (Jury-Mitglied, 2. v.l.), Jochen Schmidt (Bereichsleiter des HAKRO Teams Qualität, Werte & Nachhaltigkeit, 3. v.l.) und Dr. Franz Ehrnsperger (Jury-Mitglied) freuen sich, dass Hakro für Nachhaltigkeit ausgezeichnet wurde.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN