08.11.2021

Bardusch sammelt Plastik für guten Zweck

Vor 150 Jahren wurde der Textildienstleister Bardusch gegründet. Um das zu feiern, führen die Mitarbeiter dieses Jahr 150 gute Taten durch. Die polnischen Kollegen sammeln u.a. Plastikkappen.

Dafür stellt Bardusch an verschiedenen Standorten große Sammelgefäße auf. Die sind dank ihrer Herzform leicht auszumachen.

Deckel werden zu Granulat verarbeitet

„In Polen ist das Sammeln von Plastikkappen eine der beliebtesten Kampagnen, um Menschen zu helfen“, schreibt die Firma in einer Mitteilung. Mitmachen könne jeder. Gesucht werden gebrauchte Kappen von Getränken, Öl, Instandkaffee oder Reinigungsmitteln.

Käufer verarbeiten das Material zu Kunststoffgranulat. Diese Grundlage dient als Rohstoff für neue Kappen, Kunststoffgehäuse für Elektrogeräte und PVC-Verpackungen. Außerdem kommt durch den Verkauf Geld zusammen. Davon sollen wohltätige Projekte unterstützt werden.

Spende an DRK

Ebenfalls Teil der Wohltätigkeitsaktionen war beispielsweise eine Spende von 2.500 Euro. Bardusch und Kübler übergaben die Summe an den DRK Kreisverband Rems-Murr e.V. Waiblingen. Auch eine Blutspendeaktion der polnischen Mitarbeiter wurde durchgeführt.
Bardusch sammelt Plastik für guten Zweck
Foto/Grafik: Bardusch
Bardusch sammelt Plastikkappen für den guten Zweck.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[29.11.2021] Bardusch spendet für Schule und Jugendzentrum
[01.10.2021] Archroma wird acht Jahre alt
[02.08.2021] Fusseln liefern Öl und Gas
[13.04.2021] Bardusch schließt seine Wäscherei in Neumünster
[10.03.2021] 30 Jahre Kemas
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN