30.11.2021

Nachhaltigkeit glaubwürdig vermitteln

Nachhaltigkeit wird von vielen Kunden immer wichtiger eingestuft. Wie Unternehmen ihre Maßnahmen dafür gut und glaubwürdig vermitteln, erfahren Teilnehmer eines Online-Seminars. Das bietet die Maxtex Academy Anfang Dezember an.

Laut Mitteilung des Veranstalters schenkt inzwischen fast die Hälfte der Verbraucher Unternehmensangaben zur Nachhaltigkeit kein Vertrauen mehr. Greenwashing wird der Versuch genannt, das eigene Image umfreundlicher darzustellen, als die Wirklichkeit im Unternehmen ist. Die möglichen Kunden von der Echtheit eigener Anstrengungen zu überzeugen stellt Firmen daher vor große Probleme.

Beispiele dienen als Arbeitsgrundlage

Im Seminar werden mit den Teilnehmern erste Ideen erarbeitet, die eine glaubwürdige Kommunikation ermöglichen. Dazu schaut sich Dozent Thomas Sommereisen mit den Anwesenden Beispiele aus der Praxis an. Geschäftsführungen, Verantwortliche im CSR Management, Marketing-Mitarbeiter, Vertriebler, Nachhaltigkeitsbeauftragte von KMUs aus Textil- und Bekleidungswirtschaft oder Textil-Dienstleister sind die Zielgruppe.

Durchgeführt wird das Seminar online am 8. Dezember, einem Mittwoch, von 10.30 bis 12 Uhr. Als Software kommt Microsoft-Teams zum Einsatz. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird um verbindliche Anmeldungen gebeten unter: https://www.maxtex.eu/4-1-impuls-vortrag-glaubwuerdig-kommunizieren-08-12-2021.
Nachhaltigkeit glaubwürdig vermitteln
Foto/Grafik: Shutterstock
Im Seminar erarbeiten die Teilnehmer Möglichkeiten, wie sich nachhaltiges Engagement glaubwürdig kommunizieren lässt.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN