06.09.2021

DTV-Lernplattform E-Washboard gestartet

Mit einem neuen Bildungsangebot erweitert der Deutsche Textilreinigungs-Verband (DTV) sein Portfolio. Auf der Lernplattform E-Washboard können Textilpfleger ihr Wissen ausbauen und neue Kenntnisse erlangen.

Die Homepage bietet verschiedene Lernmodule. Die behandeln unter anderem Grundlagen von Wäschereien und Textilreinigungen, Gesundheitsförderung gegen Schäden durch die Arbeit oder den richtigen Umgang mit Chemikalien. Damit möglichst viele Fachkräfte nicht nur aus Deutschland vom Bildungsangebot profitieren, gibt es die Module neben Deutsch auch auf Tschechisch, Englisch, Niederländisch und Französisch.

Video-Tutorials helfen beim Brancheneinstieg

Da viele Nutzer heute nicht am PC, sondern mobil über ihr Smartphone im Internet surfen, gibt es auch Apps für Android- und iOS-Geräte. Textpassagen wurden für die Anzeige auf Smartphones optimiert und kurz gehalten. Neben E-Learning-Modulen gibt es auch Video-Tutorials auf dem E-Washboard.

Multiple-Choice-Fragen, Quiz-Spiele und „Info-Punkte“ ergänzen die Texte und Videos. Nutzer sammeln Erfahrungspunkte und steigen im Level auf der Plattform auf. Digitale Zertifikate winken für die erfolgreiche Absolvierung von Modulen.

Niedrigschwelliges Angebot nicht nur für unterwegs

Zufrieden mit dem Angebot zeigt sich Daniel Dalkowski. Er leitet das Projekt beim DTV: „Soll mal einer sagen, dass Digitalisierung nicht spannend ist. Wir besitzen hiermit ein niedrigschwelliges Lern-Tool, das Spaß macht und in jede Hosentasche passt. Nicht nur für junge Menschen und unterwegs.“

Internationale Zusammenarbeit

Realisiert hat der DTV die Plattform zusammen mit seinen Partnerverbänden aus Belgien, Schweden, Tschechien, dem europaweiten Verband ETSA und dem Bildungsinstitut HeurekaNet. Die Entwicklung dauerte drei Jahre.

Ein Grund ist der Fachkräftemangel. Viele erfahrene Mitarbeiter kehrten der Wäschereibranche während der Lockdowns den Rücken. Zugleich fehlt es vielen Betrieben an Auszubildenden. Durch die neue Plattform sollen Jugendliche und junge Erwachsene erreicht und für die Branche begeistert werden.

Eigene Inhalte von Nutzern erwünscht

Die Plattform soll künftig mit weiteren Modulen ergänzt werden, die teilweise auch komplexere Inhalte behandeln. Auch die Übersetzung in zusätzliche Sprachen ist angedacht. Ein besonderer Kurs erklärt zudem, wie Nutzer selbst Inhalte für das E-Washboard erstellen. Infos dazu gibt es bei:

Daniel Dalkowski, DTV
Tel.: 030 50 57 200 32
E-Mail: dalkowski@dtv-deutschland.org

Zur Homepage des E-Washboards geht es hier: https://www.e-washboard.eu.
DTV-Lernplattform E-Washboard gestartet
Foto/Grafik: DTV
Die neue Plattform E-Washboard wurde für die Ansicht auf Smartphones optimiert.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN