01.12.2021

Texcare Asia verschiebt sich auf 2022

Noch eine Messe fällt Corona zum Opfer. Die Texcare Asia & China Laundry Expo wurde auf 2022 verschoben. Das teilte die Messe Frankfurt, einer der Organisatoren, mit.

Grund für die Verschiebung ist laut Mitteilung die Corona-Pandemie. Die Volksrepublik China bekämpft schon Ausbrüche mit wenigen Fällen energisch. Zuletzt seien mehrere Ausbrüche in Shanghai - wo die Messe stattfindet - und der Umgebung registriert worden. Mehrere chinesische Provinzen hätten deshalb ihre Corona-Kontroll-Maßnahmen verschärft. Reisen würden dadurch unsicher.

Im August soll es weitergehen

Jetzt ist das Event für den 11. bis 13. August 2022 geplant. Veranstaltungsort bleibt das Shanghai New International Expo Centre. Erst im September wanderte die Messe auf den 22. bis 24. Dezember dieses Jahres. Vorher sollte sie vom 27. bis 29. September veranstaltet werden.

Texcare International ebenfalls abgesagt

Auch die Texcare International musste dieses Jahr der Pandemie weichen. Nach der Absage 2020 war sie für den 27. November bis 1. Dezember 2021 in Frankfurt am Main geplant. Wegen Einschränkungen durch COVID-19 befürchten viele Aussteller, dass ihr hoher Aufwand sich für die verringerte Besuchermenge nicht rentiert hätte. Große Unternehmen investieren durchaus sechsstellige Summen für ihre Teilnahme.

Nachdem einige große Firmen ihre Teilnahme absagten, strich die Messegesellschaft Frankfurt die Texcare International 2021. Einen Ersatztermin für die Veranstaltung gibt es noch nicht.
Texcare Asia verschiebt sich auf 2022
Foto/Grafik: Texcare Asia & China Laundry Expo
Die Texcare Asia & China Laundry Expo fand zuletzt 2019 statt.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN