27.02.2024

Neue Auszubildende in Hannover gesucht

Die Anna-Siemsen-Schule in Hannover sucht neue Auszubildende, die nach den Sommerferien ihre Lehre zum Textileiniger beginnen. Um die Ausbildung sicher anbieten zu können, benötigt die Einrichtung sieben angehende Fachkräfte. Ende Februar gab es erst vier Auszubildende für den neuen Jahrgang.

Ursula Dreyer, Abteilungsleiterin Textiltechnik und Bekleidung an der Schule, bleibt trotzdem zuversichtlich: „Einige Betriebe haben im vergangenen Jahr bereits Beschäftigte in den Betrieben angesprochen und diese zur Ausbildung begeistert. Ich denke, dass dieses ein sehr guter Weg zur Rekrutierung von Auszubildenden ist. Um die geforderte Auszubildendenzahl zu erreichen, planen wir wieder persönliche Gespräche mit den Betrieben und Zulieferern der Branche.“

Seminar hilft bei Vorbereitung auf Abschlussprüfung

Zudem fördert die Schule angehende Textilreiniger mit Exkursionen, zuletzt u.a. zur Messe Domotex und dem Kannegiesser-Standort in Sarstedt. Außerdem unterstützen die Lehrkräfte Schüler durch ein Seminar für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Für die aktuelle Abschlussklasse stellte Büfa in Oldenburg Anfang April passende Räume zur Verfügung.

Genug Auszubildende für den Fortbestand des Angebotes zu finden, ist für die Schule und die Textilpflege insgesamt seit langem ein Problem. Werden die Untergrenzen für die Anzahl von Auszubildenden in einer Klasse nicht erreicht, besteht die Gefahr, dass eine betroffene Ausbildung an einer Berufsschule nicht mehr angeboten werden darf. Dadurch können für neue Auszubildende weite Wege zur nächsten passenden Bildungseinrichtung entstehen.

Ansprechpartnerin telefonisch erreichbar

Betriebe in Niedersachsen, die Ausbildungsplätze für Textilreiniger anbieten wollen, und Menschen, die sich für die Ausbildung interessieren, können sich an Dreyer wenden. Erreichbar ist sie unter Tel. (05 11) 16 84 03 88 bzw. dreyer.u@anna-siemsen-schule.de. In der letzten WRP-Ausgabe 02/24 haben wir das Thema auf ganz Deutschland bezogen betrachtet.
Neue Auszubildende in Hannover gesucht
Foto/Grafik: Claudia Skarupa/Kimon Schulz
Die schon in der Ausbildung befindlichen Textilreiniger in Hannover besuchten im Januar die Messe Domotex.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[15.05.2024] Gerd Kopp verstorben
[15.05.2024] Sicher mit Chemie im Betrieb umgehen
[14.05.2024] Stahl sponsert Fußballverein
[14.05.2024] Böwe lädt zur Hausmesse ein
[13.05.2024] Umgang mit KWL erlernen
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt
  • Kontakt Redaktion
  • Kontakt Anzeigen
  • Kontakt Leserservice

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN