09.07.2021

Obermeistertagung erhält neue Führung

Elf Jahre lang leitete Hanisch die Obermeistertagung. Dort treffen sich die Obermeister der Textilreinigungs-Branche. Jetzt wollte er nicht mehr zur Wahl antreten. Joachim Krause, Präsidiumsmitglied beim DTV (Deutscher Textilreinigungs-Verband), dankte Harnisch nicht nur für den Vorsitz. Auch Hanischs Einsatz für die Aus- und Weiterbildung in der Branche lobte er.

Der Ex-Vorsitzende betätigt sich weiter in der Organisation des Bundesleistungswettbewerbs und als Mitglied der Meisterprüfungskommission. Die sitzt in Frankfurt.

Nachfolger auch Landesobermeister in NRW

Der neue Vorsitzende Piene studierte zuerst Volkswirtschaft. Dann wechselte er in die Textilpflege und bekam 2010 seinen Meistertitel im Textilreiniger-Bildungszentrum in Rheine. Im selben Jahr übernahm er als Geschäftsführer die Firma Heesch+Heesch GmbH & Co. KG.

Im November 2014 wurde Piene zum Obermeister der Innung Osnabrück gewählt. Seit März 2017 übt er zudem die Funktion als Landesobermeister in NRW aus. Im DTV engagiert er sich besonders in den Arbeitskreisen der Teppichwäscher und Junioren.

Neben der Wahl standen noch andere Themen auf der Tagesordnung. Dazu gehörten die E-Learning Plattform „E-WASHBOARD“, ein geplantes Arbeitsschutzportal und die Imagekampagne „MyTextilservice“.
Obermeistertagung erhält neue Führung
Foto/Grafik: DTV
Gerd Hanisch leitete die Obermeistertagung elf Jahre lang.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden

Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren

[26.11.2021] Geschlechterrollen in der Textilpflege diskutieren
[01.11.2021] Wäschereikunden legen Wert auf Vertrauen
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN