01.09.2021

Kannegiesser sagt Teilnahme an Texcare ab

Ein weiterer, bekannter Akteur aus der Textilpflege sagt seine Teilnahme an der Texcare International ab. Kannegiesser verzichtet wegen der fortdauernden Pandemie auf den Besuch der Messe.

„Die Texcare ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Kunden aus der ganzen Welt zu treffen, mit ihnen über neue Entwicklungen und Trends zu sprechen und unsere Systeme live vorzuführen“, heißt es in einer Mitteilung der Firma. „Der persönliche, direkte Kontakt und Austausch ist gerade für die Wäschereibranche sehr wichtig. Aber aufgrund der Corona Pandemie ist es sehr ungewiss, ob dies möglich sein wird.“

Neue Entwicklungen sollen anders präsentiert werden

Einschränkungen für Reisende könnten großen Einfluss auf die Besucherzahl haben. Außerdem könnten die gewohnten Vorführungen nicht so stattfinden, wie die Besucher es kennen würden. Tina Kannegiesser, Vorsitzende der Geschäftsführung: „Der Entschluss fiel uns nicht leicht. Gerade jetzt, wo alle Zeichen auf eine deutliche Marktbelebung hinweisen. Wir werden unseren Kunden unsere neuen Entwicklungen auf eine andere Art und Weise präsentieren.“

Auch Jensen und CLM sagen Teilnahme ab

Kannegiesser ist nicht das erste Unternehmen, dass seine Teilnahme an der Messe absagt. Erst letzte Woche erklärte Jensen, dass eine „Investition in eine Messeteilnahme nicht vertretbar sei“ wegen der Pandemie.

Auch CLMTexfinity wird nicht auf der Messe vertreten sein. Stattdessen will das Unternehmen seine Neuheiten auf lokalen Events vorstellen.

Bund fördert Aussteller

Ob die Messe wie geplant vom 27. November bis 1. Dezember stattfindet ist damit mehr als fraglich. Dabei hatte der Bund Anfang August eine Förderung für kleine und mittelständische Aussteller auf der Messer in Aussicht gestellt.
Kannegiesser sagt Teilnahme an Texcare ab
Foto/Grafik: Messe Frankfurt/Jens Liebchen
Auf der Texcare wird Kannegiesser dieses Jahr fehlen.
Der WRP-Newsletter: Hier kostenlos anmelden
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
WRP Wäscherei + Reinigungspraxis
Kontakt

Verlag

Verbände
Diese Verbände Gütegemeinschaften Forschungsinstitute Qualitätsverbünde Schulen und Ausbildungsstätten tragen die WRP-Branche:

CINET
ETSA
DTV
IHO
intex
maxtex
Gütegemeinschaft
EFIT
wfk
Hohenstein
TBZ
LIN